Beitragsseiten

28.08.2007 - Strandtag

Heute hatten wir einen wunderschönen Strandtag. Lecker Frühstück, Duschen, gegen 12 am Strand.. die Italiener kommen grad wieder auf dem Zeltplatz an. Schön, haben wir eine bissel Platz. Wollen eh nicht lange dort bleiben. Also.. Sonnen, Baden und zurück in den Schatten. Nachher gehen wir nochmal. Jetzt erstmal 'nen Espresso und ein paar Kekse.. Oh, die Espressomaschine muss abgewaschen werden.. Andi sagt, er macht das. Na gut, geh ich halt nach den Moppeds schauen..

Hm. Die Gummikuh steht verdammt schief, irgendwie mehr als gestern. Aber sie stand ja bis jetzt, wird schon nix passieren. Sag's Andi beim Kaffee - danach gehen wir nochmal gemeinsam hin.. und das war auch gut so: Beide Maschinen liegen auf rechts. So eine SCHEISSE !! Nach Sprit riecht zum Glück nichts. Erstmal die Q aufheben. Schadenbegutachtung: Andis rechte Armaturen sind nach oben gedreht, die Bremsflüssigkeit tritt aus beim drücken der Handbremse.. also alles einmal losmachen und ordentlich fest drehen.. geht wieder. Sonst scheint bei der Q alles in Ordnung zu sein. Jetzt die Kleene aufheben: sieht gut aus. Der rechte Griff steckt ca. 5 cm im Boden. Gras entfernen, feddich. Der rechte Koffer wackelt.. abbauen. Halterung vorn nach innen gedrückt und Haltebügel vorn hat den Plastikkoffer eingedrückt. Also Halterung wieder rausgebogen, Rest ignoriert.. hält wieder, wackelt nicht mehr.. auch feddich.

So, dieser Tag ist jetzt irgendwie um. Zum Glück haben wir das nicht erst morgen früh „gefunden“ - am Abreisetag. Bei 35°C im Schatten wären wir gern nochmal baden gegangen. Das Mittelmeer war heut so schön warm.. So blieb uns nur noch die Dusche und ein Abendspaziergang durch den Pinienwald ans Meer.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.