Beitragsseiten

Sonntag 31.05.2009 - Regentag

Wir wachen morgens auf weil der Regen aufs Zelt tröpfelt. Na toll. Der Weg zur Rezeption bestätigt unsere Wetter-Befürchtungen - heute Regen. So war das aber nicht gedacht. Und dann ist heute auch noch Sonntag. So können wir auch keine Tickets für die Fähre besorgen. Na dann halt rumgammeln und ausgiebig erholen.

Der Zeltplatz füllt sich langsam. Nach den deutschen Pfingstferien haben jetzt Holländer und Italiener Sommerferien. Es gesellen sich quirlige italienische Großfamilien zu einem Wohnwagenpark holländischer Rentner, alleinerziehende Öko-Mamas zu Single-Männern. Buddha bekommt ein Platzproblem.

Duschen, Regen, Wind, Sonne, Regen, den "neuen" Namen geben... Karten spielen, Wein, Wind, Regen...