Beitragsseiten

Sonntag 07.06.2009 - Monte Ferru Light II

2ter Anlauf zur Offroad-Tour "Monte Ferru Light".

Es ist schön bedeckt , wir sind guter Dinge und schwingen uns auf die Bikes. Nach etwa 12km haben wir den Einstiegspunkt erreicht. ABS aus und los gehts.
Nach ca. 2km schöne Strecke kommen wir an eine Steigung mit uns schon bekannten Auswaschungen und Geröll. Andi will also vorfahren und sich den weiteren Verlauf ansehen - als er bremsen muß hängt er mit der Q in einer Auswaschung fest. Jetzt wünschen wir uns wieder den TC80. Mit den Tourance kann er hier nur Geröll verschieben und rutschen. Und just als Andi kiloweise Steine durch die Gegend schleudert reißt die Wolkendecke auf und es herrschen schlagartig 30°C und Sonnenschein. Kathi erkennt das Dilemma rechtzeitig und stellt die "Die Kleine" sicher ab, um zu helfen. Andi sagt: "So geht das nicht!" Der Entschluß ist schnell gefaßt: die Dicke wieder umdrehen und im Schatten 5 min Luft holen. Wir haben ein Einsehen und fahren den Weg zurück zur Straße.

Wenn jetzt eh die Sonne scheint können wir uns auch auf dem Campingplatz ein paar ruhige Stunden gönnen. Also zurück zum Zelt.
Die nächsten Stunden wird diskutiert über Alternativen: Offroad- Moppeds - heißt Urlaub mit Auto und Anhänger oder doch weiter mit den BMW's und dann mit Stollenreifen herfahren und so weiter und so fort.
Zwischendurch gibts Tomatensalat und Panini, später Espresso mit leckeren Barilla-Keksen und hier und da ein Sonnenbad.

  Tourdaten vom 07.06.2009 in Google Maps

  Tourdaten vom 07.06.2009 in Google Earth